Index >> Produkte >> Überwachung

HWg-PWR 3/12/25: Intelligentes M-Bus-zu-Ethernet-Gateway

HWg-PWR ist ein intelligentes Ethernet-Gateway für die Fernmessung von Energie und die Überwachung des Verbrauchs. Für die Messung des Verbrauchs von Wasser, Strom und anderen Energiearten werden externe Zähler mit M-Bus-Schnittstelle verwendet. An das HWg-PWR-Gateway können bis zu 3, 12 oder 25 M-Bus-Zähler angeschlossen werden. Die jeweiligen Zähler (Strom-, Wasser-, Gas-, Wärmezähler usw.) werden von Drittanbietern hergestellt und über ihre M-Bus-Schnittstelle angeschlossen. HWg-PWR ist ein intelligentes Gateway, das den Energieverbrauch überwacht und bei ungewöhnlichen Werten Warnungen ausgibt. Das Gerät bietet u. a. folgende Merkmale und Funktionen: Webschnittstelle, Diagramme, SNMP- und Modbus/TCP-Ausgabe, Datenprotokollierung, Alarmbenachrichtigungen per E-Mail und SMS.

HWg-PWR 3/12/25 überwacht den Energieverbrauch mithilfe von externen Standardenergiezählern namhafter Hersteller. Es können Strom-, Wasser- und Gaszähler unterschiedlicher Hersteller zusammen verwendet werden. Je nach Version unterstützt ein HWg-PWR-Gateway 3, 12 oder 25 externe Zähler mit M-Bus-Schnittstelle (EN 13757).

HWg-PWR 3 / 12 / 25 – Gateway für die Energieüberwachung:

 

Vorteile der Verwendung von M-Bus-Zählern von Drittanbietern

  • Große Auswahl an Zählern mit EN 13757-Schnittstelle (M-Bus).
    Die Verwendung von Zählern für spezielle Zwecke ist problemlos möglich (Zähler, die nicht dem Standardformfaktor entsprechen oder nicht dem Standard entsprechende Bereiche messen, z. B. indirekte Stromzähler für bis zu 1000 A).
  • M-Bus-Zähler stellen häufig umfassende Informationen bereit (Gesamtverbrauch und aktuelle Werte, Spannung in verschiedenen Phasen, Leistungsfaktor usw.).
  • Die Werte von zertifizierten Zählern können zu Abrechnungszwecken verwendet werden.
HWg-PWR: Ethernet-Energiezähler

HWg-PWR 3   HWg-PWR 12   HWg-PWR 25

Foto 4  Foto 5  Foto 6  Foto 7

Anwendungsfoto

HWg-SMS-GW for sending SMS

Merkmale und Funktionen

DOWNLOAD
  • Ethernet: RJ45 (100 MBit)
  • Web: Integrierter Webserver, Diagramme
  • Dateneingabe: 3, 12 oder 25 externe Zähler mit M-Bus-Schnittstelle (EN 13757-2)
    • M-Bus-Stromversorgung: Zähler werden vom HWg-PWR-Gateway mit Strom versorgt
    • M-Bus-Standards: EN 13757-2 (Bitübertragungsschicht) und EN 13757-3 (Anwendungsschicht)
    • Variablen (Datenpunkte): Bis zu 100 verschiedene Variablen von allen Zählern (max. 25)
    • M-Bus: Automatische Erkennung von Zählern und Werten
  • Digitale Eingänge: 8 digitale Eingänge für die Ausfallerkennung von 110/230 V-Phasen (Erkennung ausgelöster Leistungsschalter)
  • Datenprotokollierung: 170.000 Werte (3 Werte alle 15 Minuten = 590 Tage)
  • Stromversorgung: 110 oder 230 V AC
  • Mechanisch: Passend für DIN-Hutschiene
     
  • M2M-Kommunikationsprotokolle: SNMP, XML, Modbus/TCP
  • Reaktion auf Schwellenwerte: SNMP-Trap, E-Mail, SMS (über SMS-Gateway)
  • Portal: HWg-Push-Protokoll, unterstützt

  • Diagramme: Protokollierung der Werte mit der Möglichkeit, Diagramme zu plotten
  • Zähler: Unabhängiger Zähler für das regelmäßige Auslesen von Verbrauchswerten (täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich, ...)
  • Bericht: Regelmäßiges Senden der gemessenen Werte per E-Mail
  • Unterstützung für Programmierer: HWg-SDK
  • SMS Gateway: Das Gerät kann SMS von externen "HWG-SMS-GW" zu senden, ohne zusätzliche Software.
     
  • Unterstützte Software:
    • HWg-PD Trigger: Steuerung anderer IP-Geräte, Alarmweiterleitung per SMS
    • HWg-PDMS: Protokollierung, Datenexport nach Microsoft Excel
    • >> SNMP-Software anderer Hersteller
      (HP OpenView, IBM Tivoli, Nagios, Zabbix, Cacti, Monitor one, The Dude, Paessler IPCheck, Ipswitch WhatsUp, Axence nVision, CBR little:eye, LoriotPro, GFi NSM, SNMPc 7, CA NSM, ActiveXperts NM, Intellipool NM, MSC Operations Manager 2007)
       
  • HWg-PWR-AnwendungsbeispielExterne M-Bus-Zähler (Drittanbieterprodukte)
    • Die über den M-Bus verfügbaren Werte sind abhängig vom Zähler – Wir empfehlen, sich stets beim Hersteller nach den unterstützten Werten zu erkundigen!
    • Unterstützung zertifizierter und kalibrierter Zähler
    • Unterstützung einphasiger und mehrphasiger Stromzähler
    • Unterstützung für Eintarif- und Mehrtarifzähler
    • Stromwandler ermöglichen die Messung großer Ströme
    • Beispiele typischer verfügbarer Werte:
      • Aktuelle Stromeinspeisung
      • Gesamtverbrauch
      • Netzspannung
      • Netzstrom
      • Leistungsfaktor (cos φ)
      • Strömungsgeschwindigkeit
  Eingänge Stromversorgung  Web  M2M-Ausgänge
M-Bus-Zähler M-Bus-Variablen Digitale Eingänge Modbus/TCP
SNMP
SMS-GW E-Mail E-Mail-Bericht HWg-Push
HWg-PWR 3 3 Max. 100 8 x 110/230 V AC 110/230 V AC
HWg-PWR 12 12 Max. 100 8 x 110/230 V AC 110/230 V AC
HWg-PWR 25 25 Max. 100 8 x 110/230 V AC 110/230 V AC *
HWg-PWR
Altes Modell – wird nicht mehr hergestellt
3 Max. 30 3 potentialfreie Eingänge 230 V

 

M-Bus oder S0-Impulszähler

S0 ist ein altes System zum Zählen von Impulsen, die einer bestimmten Energiemenge entsprechen.
Die M-Bus-Schnittstelle stellt den aktuellen Standard für die Energiemessung dar. Im Gegensatz zur Impulszählung (S0) arbeitet diese mit absoluten Werten, die für die Abrechnung mit Kunden verwendet werden können. Zudem stellt die M-Bus-Schnittstelle mehr Werte zur Verfügung, beispielsweise die aktuelle Stromstärke und die aktuelle Spannung sowie den Leistungsfaktor cos φ.

Für das Anschließen von S0-Geräten kann ein S0-zu-M-Bus-Konverter verwendet werden:

 

Hersteller von M-Bus-Zählern

Achtung: Wir empfehlen, sich stets zu erkundigen und zu testen, welche Werte der Hersteller für die M-Bus-Schnittstelle garantiert.

Gas meters

Water meters
Heat meters
Electricity meters
Other accessories
ABB - - - TESTED -
AllMess - - -
Aquametro - - -
Bmeters - - - -
Carlo Gavazzi - - - -
DEIF - - - TESTED -
DIEHL - - TESTED - -
EIZ - SCHRACK - - - TESTED -
Elster - - - -
Elvaco - - - TESTED
EMH - - - -
EMU - - - -
Günther Schell - - - - TESTED
GMC-I - - - -
GWF TESTED -
IME - - - -
Inepro / DMMetering - - - -
ISKRAEMECO - - - -
ista - TESTED - -
Itron -
Janitza electronics - - - -
Kamstrup - -
Křižík - - - -
Landis + Gyr TESTED TESTED -
Metec/DZG - - - -
Meters UK - - - -
NZR - TESTED -
SagemCommunications - - - -
Saia Burgess - - - TESTED -
Sensus - - -
SIEMENS - -
Sontex - - - -
TIP Thüringer - - - -
WDV/Molliné - - -
WEHRLE - - - -
ZPA - - - TESTED -

 

 

Anwendungen

  • Fernüberwachung von Stromzählern in kleinen Serverräumen und BTS
  • Überwachung des Energieverbrauchs in Mieträumen
  • Auslesen des Energieverbrauchs in abgelegenen oder unzugänglichen Bereichen
  • Kontrolle der Energiekosten
  • Überprüfung auf einzelne Leitungsüberlasten in dreiphasigen Leitungen
  • Überprüfung auf Unterspannung in Stromleitungen
  • Überwachung der Strömung von Flüssigkeiten

Daten von 1 bis 25 M-Bus-Stromzählern erfassen

  • An das HWg-PWR-Gateway sind unterschiedliche Stromzähler (ausgestattet mit der M-Bus-Schnittstelle) angeschlossen.
  • Alle Werte stehen über LAN und SNMP externer Software zur Verfügung.
  • Details zum Energieverbrauch können mithilfe der Webschnittstelle oder einer iPhone- oder Android-App angezeigt werden.

Serverraum: Überwachung des Energieverbrauchs + Phasenausfallerkennung

  • Bis zu 25 Stromzähler messen den Verbrauch der einphasig oder dreiphasig angeschlossenen Schränke.
  • An bis zu 8 Eingängen können Phasenausfälle erkannt werden.
  • Fällt eine Phase aus, kann eine Warnung per E-Mail gesendet werden.
  • Bei einem Alarm (Phasenausfall oder Strom außerhalb des zulässigen Bereichs) kann eine Alarmbenachrichtigung als SMS über ein SMS-Gateway an ein Mobiltelefon gesendet werden.
  • Die Energieverbrauchsdaten können an jedes beliebige SCADA-System weitergeleitet werden (Modbus/TCP). Der Zugriff auf die Daten kann auch über SNMP erfolgen.

Energieverbrauch mit S0-Impulsen und M-Bus-Zählern messen

  • Moderne Stromzähler mit M-Bus-Schnittstelle können direkt an das HWg-PWR-Gateway angeschlossen werden.
  • Ältere Stromzähler mit S0-Impulsausgabe können über einen "S0-M-Bus"-Konverter angeschlossen werden.
  • Über die Webschnittstelle des HWg-PWR-Geräts stehen Diagramme zum aktuellen Verbrauch zur Verfügung.
  • Das Gateway HWg-PWR kann jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat einen Bericht per E-Mail senden. Die E-Mail enthält eine Abrechnung, die die Anzahl der kWh und eine Umwandlung in die jeweilige Währung umfasst.
  • Wenn der aktuelle Verbrauch einen festgelegten Schwellenwert über- oder unterschreitet, sendet das Gerät eine Alarmbenachrichtigung per E-Mail.

Fernmessung der Energie über ein zentrales Webportal

  • An ein einzelnes HWg-PWR-Gateway werden unterschiedliche Energiezähler angeschlossen.
  • Jedes Gateway verfügt über eine Webschnittstelle für die Konfiguration, die Anzeige der Protokolle usw.
  • Alle Verbrauchsdaten werden mithilfe des HWg-Push-Protokolls auf ein zentrales Portal hochgeladen.
  • Auf dem zentralen Portal (z. B. SensDesk) werden detaillierte Analysen und Statistiken zum Energieverbrauch generiert.

Bestellung

 

BID Beschreibung
HWg-PWR 3 Intelligentes Ethernet-Gateway zum Verbinden von 3 M-Bus-Zählern mit einem LAN.
HWg-PWR 12 Intelligentes Ethernet-Gateway zum Verbinden von 12 M-Bus-Zählern mit einem LAN.
HWg-PWR 25 Intelligentes Ethernet-Gateway zum Verbinden von 25 M-Bus-Zählern mit einem LAN.
HWg-PWR 3 mobile box Demonstration mobile solution for HWg-PWR 3 - photo.
Mobile box can be used as temporary 1 phase (230V) meter.
HWg-SMS-GW3 HWg-SMS Gateway start set
GSM SMS gateway for sending text messages from other HW group devices over the LAN. Includes an internal GSM modem, an external antenna with 3m cable, a power adapter and a CD. - photo

Von HW group erhältliche M-Bus-Zähler

Wir empfehlen, M-Bus-Zähler direkt bei dem Distributor des entsprechenden Herstellers für Ihren lokalen Markt zu bestellen.
Die folgenden M-Bus-Zähler werden von Drittanbietern hergestellt. HW group bietet diese Zähler an, um Ihnen die ersten Schritte zu erleichtern.
  • Meter 3f ED 310.DB HWG
    ED 310.DB HWG ist ein statischer Zweitarif-Stromzähler mit drei Phasen für die direkte Messung bis zu 63 A mit M-Bus- und S0-Schnittstellen – 3 x 230 V / 400 V, 5 (63) A
  • Meter 3f ED 310.I.DB HWG
    ED 310.I.DB HWG ist ein statischer Zweitarif-Stromzähler mit drei Phasen für die indirekte Messung mit M-Bus- und S0-Schnittstellen – 3 x 230 V / 400 V, x/5 A
  • Meter 1f DHZ 5/63-M-BUS – Einphasiger elektronischer Stromzähler für die direkte Messung bis zu 63 A.
  • Meter 3f ZMF120ACs2 M-Bus – Dreiphasiger Stromzähler ohne Trennschalter, direkt bis zu 40 A.
  • Meter 1f ZCF120ABs2 M-Bus – Einphasiger Stromzähler mit Trennschalter, direkt bis zu 40 A.
  • Meter gas G350 M-Bus – L435-M-Bus-Gaszähler mit 250 mm Leitungsabstand und G1¼ ISO 228-1 Klasse B.
     
  • M-Count 2C – 2 x S0-Datenlogger und Konverter zu M-Bus (2 x Impulseingang (S0) / M-Bus-Ausgang)
  • CLA 3.1 – Strommessungswandler, 1000 A/5 A, Genauigkeitsklasse 0,5 S, Leistung 10 VA
  • CLB 2.65 – Strommessungswandler, 200 A/5 A, Genauigkeitsklasse 0,5 S, Leistung 10 VA
  • Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl von weiterem M-Bus-Zubehör.

Bestellung und FAQ

    Ask for the price or details:
    NAME:* 
    Company: 
     - Web:  http://
    Email:* 
    Newsletter:
    Phone: 
    Country: *


    Spam protection. How many is SIX times six?

  • Welche Werte kann das HWg-PWR-Gateway anzeigen?
    HWg-PWR kann alle Werte und Mengen des jeweiligen Zählers anzeigen, auf die über die M-Bus-Schnittstelle zugegriffen werden kann.
  • Müssen von HW group angebotene Zähler verwendet werden?
    Nein. Jedes Gerät von jedem beliebigen Hersteller (Drittanbieter) kann an das HWg-PWR-Gateway angeschlossen werden, sofern es über eine M-Bus-Schnittstelle verfügt.
    Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir eine Liste mit getesteten Zähler zusammengestellt. Sie finden den Link im Kasten "Download".
  • Wie viele Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden?
    Der M-Bus unterstützt bis zu 250 angeschlossene Geräte. Das HWg-PWR-Gateway unterstützt maximal 3, 12 bzw. 25 Geräte.
  • Wie viele unterschiedliche Variablen können überwacht werden?
    HWg-PWR 3 / 12 / 25 unterstützt maximal 100 Variablen. Welche Kombination Sie wählen, ist nicht relevant, beispielsweise sind 25 mal 4 (25 Zähler mit jeweils 4 Variablen) oder 10 mal 10 Variablen möglich.
    Jede Variable kann protokolliert und per E-Mail überwacht werden.
  • Können Strom-, Wasser- und Gaszähler von verschiedenen Herstellern an einem einzigen Bus verwendet werden?
    Ja, sofern die Geräte die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit verwenden (in der Regel 2400 bit/s).
  • Wie groß darf die Entfernung zwischen den M-Bus-Zählern und dem HWg-PWR-Gateway sein?
    Bei 300 Bd darf die Länge des Kabelsegments maximal 1000 m betragen (max. 350 m bei 9600 Bd).
  • Können Wireless M-Bus-Zähler mit dem HWg-PWR-Gateway verbunden werden?
    Nicht direkt. Das intelligente HWg-PWR-Gateway unterstützt nur drahtgebundene M-Bus-Schnittstellen. Wir haben jedoch einen Konverter für die Umsetzung einer Wireless M-Bus-Schnittstelle auf eine drahtgebundene M-Bus-Schnittstelle erfolgreich getestet.
     
  • Wo finde ich die Preise für die Geräte?
    Wenden Sie sich an unsere Distributoren oder fordern Sie mithilfe des Formulars auf dieser Seite ein Angebot direkt von uns an.
  • Wie lang ist die Garantiezeit?
    Die Standardgarantiezeit beträgt 2 Jahre, kann auf Anfrage jedoch verlängert werden.

Begriffe

HWg-PWR, M-Bus-Gateway, Mbus IP, M-Bus EN 13757-2, MBus Ethernet, EN 13757-3, M-Bus-Stromzähler, M-Bus-Protokollierung, Messung der elektrischen Energie, Stromzähler,
Energiemessung, Zähler, Gaszähler, Wärmezähler, M-bus, SNMP, Modbus/TCP, HWg-push, Web, Diagramme, Energiezähler, Verbrauchswerte

Ähnliche und verwandte Produkte

  • Software: HWg-PDMS (Erfasst Daten in einer Datenbank, zeigt Diagramme an, exportiert Daten nach Microsoft Excel)
     
  • Damocles-Reihe – Ethernet-I/O-Produkte mit S0-Zählern an den Eingängen

 

Product banners

Energy consumption monitoring with SNMP output..